Die Transformations-Geschichte eines Unternehmens

Die Digitalisierung ist in aller Munde – sie wird von Politik und Wirtschaft als das wichtigste Thema der kommenden Jahre erkannt. Unternehmen aller Branchen sehen sich in diesem Zusammenhang mit den Herausforderungen von Arbeit 4.0 und New Work konfrontiert. Beispiele diese zu bewältigen gibt es jedoch nur wenige. Die Pickert & Partner GmbH vollzieht erfolgreich die Transformations-Stufen vom klassisch organisierten Unternehmen zur agil denkenden und handelnden Organisation.

Dies passierte als Antwort auf die Herausforderungen, die die Digitalisierung und Vernetzung branchenübergreifend an unsere Arbeitswelt stellen. Sven O. Rimmelspacher, Geschäftsführer der Pickert & Partner GmbH, erzählt in seinem Vortrag, was ihn dazu bewogen hat, alles in Frage zu stellen. Er beschreibt wie er vorgegangen ist und wie er es geschafft hat, in seinem Unternehmen das Denken und Handeln wieder zusammenzuführen und wie die Mitarbeiter heute dafür stehen, dass die Veränderungen auch dauerhaft Bestand haben. Begleitet wird er dabei von Christian Wißmann – und zwar nicht nur im Transformations-Projekt bei Pickert, sondern auch bei seinem Vortrag. Christian Wißmann ist Gründer von ACCENTUS, gemeinsam mit seinen Kollegen unterstützt er Unternehmen wie Pickert bei der erfolgreichen Bewältigung tiefgreifender Transformations-Vorhaben.

Details

Referent:
Christian Wißmann und Sven O. Rimmelspacher
Unternehmen:
ACCENTUS GmbH und Pickert & Partner GmbH
Uhrzeit:
14:00 Uhr
Slot:
Rahmenprogramm