Innovative IT-Lösungen als Katalysator der Digitalisierung in Unternehmen

SICP

Das Thema Digitalisierung bewegt Wirtschaft und Gesellschaft gleichermaßen. Es gibt viele Fragen auf der Suche nach den passenden Antworten. Die Chancen und Bedürfnisse des eigenen Unternehmens zu erkennen, die Potenziale der Digitalisierung zu erschließen und schließlich passende IT-Lösungen in Software und Hardware einzuführen, ist der Schlüssel zur Wettbewerbsfähigkeit und zu nachhaltigem Unternehmenserfolg im Zeitalter des digitalen Wandels.

Der SICP – Software Innovation Campus Paderborn ist eine 2013 gestartete Initiative der Universität Paderborn mit zahlreichen IT-affinen Unternehmen, an der sich u. a. Fachgruppen aus Informatik, Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften beteiligen. Der SICP erforscht und unterstützt die Entwicklung und Einführung von software- und datengetriebenen Innovationen.

Um die Prozesse der Digitalisierung zu unterstützen, gibt es beim SICP verschiedene Projekte und Workshopformate mit und für Unternehmen, beispielsweise zur Geschäftsmodellentwicklung und Prozessoptimierung (Business 4.0), zur Einführung von digitalen Assistenzsystemen (Arbeit 4.0), zur industriellen Vernetzung (Industrie 4.0) oder für ein zukunftsorientiertes Energiemanagement (FlexiEnergy). Einige dieser Angebotsformate werden wir Ihnen vorstellen. Außerdem gibt es Hilfe bei der Suche nach geeigneten öffentlichen Förderprogrammen.

Wir beantworten die Frage, wie auch Sie als kleines oder mittelgroßes Unternehmen von anwendungsnaher Forschung und dem Transfer von Forschungsergebnissen in markt- und alltagstaugliche Innovationen profitieren können.

Details

Referent:
Dr. Stefan Sauer und Dr. Christoph Weskamp
Unternehmen:
Uhrzeit:
16:40 Uhr
Slot:
Unternehmen beschleunigen / IT