Programm 2016

Home » Programm 2016

Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihr Ticket für den Kongress und die Ausstellungsfläche auf der MEiM 2016: Online-Anmeldung.

Rahmenprogramm

Co-Piloten sterben lieber, als ihrem Kapitän zu widersprechen

Führen im Spannungsfeld zwischen Hierarchie und radikaler Selbstorganisation
09:15 Uhr
Frank Roebers
„Heldenhafter Pilot landet Flugzeug ohne Treibstoff und Triebwerke sicher in Wien.“ Doch ist es wirklich eine Heldentat, bei einem Flugzeug die Tanks leer zu fliegen und dann notlanden zu müssen? Diese Frage stellt Frank Roebers in seinem Vortrag zum Thema „Führen im Spannungsfeld zwischen Hierarchie und radikaler Selbstorganisation“. Privat selbst leidenschaftlicher Flieger sieht Frank Roebers... weiterlesen

BGM: Führungssache Gesundheit mit der A.P.F.E.L-Strategie®

14:00 Uhr
Marcello Liscia
Gesundheit ist längst nicht mehr Privatsache eines Mitarbeiters. Viele Unternehmen sind mittlerweile aktiv dabei, die Gesundheit ihrer Mitarbeiter aufrecht zu erhalten und zu fördern. Doch welche Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements greifen in möglichst viele Situationen des Arbeitsalltags und bringen gleichzeitig einen Mehrwert für alle Lebensbereiche? Genau hier setzt die A.P.F.E.L.-Strategie® an und bietet klare Konzepte,... weiterlesen

Bitcoin – das Geld für die digitale Welt ohne Staat und Grenzen

15:20 Uhr
Oliver Flaskämper
Im digitalen Zeitalter in dem viele Apps und Online-Dienste über die Kreditkarte gezahlt werden, macht Bitcoin das Bezahlen deutlich unkomplizierter, schneller und günstiger. Durch die Peer-to-Peer-Anwendung ist keine zentrale Abwicklungsstelle nötig, wie im normalen Bankverkehr. Bereits viele bekannte internationale Unternehmen wie Microsoft, Dell, Expedia und Paypal, aber auch regionale Unternehmen wie parfuemerie.de oder die Stadtwerke Hannover... weiterlesen

Abschlussstark! Wie Sie den Kunden „kaufen lassen“ und einen „Sog erzeugen“ statt zu „drücken“

16:40 Uhr
Dominik Füzi
„Profiverkäufer verkaufen nicht. Sie finden heraus, was der potentielle Kunde möchte, und helfen ihm dann, es zu erhalten. Das ist kaufen lassen.“ – Gerbert Wilhelm – In diesem Vortrag zeigt Dominik Füzi wie Sie einen „Sog“ erzeugen statt zu „drücken“ und Ihre Verkaufszahlen explodieren werden. Sie erfahren, was Starverkäufer im Vergleich zu den Durchschnittsverkäufern anders... weiterlesen

Logistik 4.0 – Logistikprozesse neu denken

16:40 Uhr
Prof. Dr. Markus Schneider
Im Vortrag geht Prof. Dr. Schneider als Experte für Produktionslogistik der Frage nach, wie die bisher sehr technologiegetriebenen Innovationen aus dem Umfeld von Industrie 4.0 zur Verbesserung der Logistikprozesse genutzt werden können. Wie kann das Wissen rund um Innovationen beschafft, dokumentiert und effizient vermittelt werden? Wie können die Innovationen dann auch tatsächlich in den Prozessen... weiterlesen

Produktion verschlanken

Slot-Sponsor:

Erfolgreicher arbeiten - wie Führungskräfte und Mitarbeiter an einem Strang ziehen

11:00 Uhr
Oliver Ballhausen
-          Der ganzheitliche Lean Ansatz führt zu 4%-Punkten mehr Gewinnmarge -          So nehmen wir die Mitarbeiter mit -          Mit Transparenz zum Kulturwandel

Schlanke, stabile und robuste Prozesse – haben Sie die richtige(n) Einstellung(en)?

12:20 Uhr
Ingo Kwoka
Die Erzeugung schlanker Prozesse auf Basis des Lean Managements erfordert eine Absicherung und Perfektionierung an diversen Stellen, um die Stabilität und Robustheit zu gewährleisten. Dies kann durch die richtigen Einstellungen, z.B. an den technischen Einrichtungen, erreicht werden. Im Vortrag erläutern wir die in der Anwendung simple Vorgehensweise, um genau dies zu realisieren. Ein Verfahren, mit... weiterlesen

Die Digitalisierung in der Fertigung als höchste Ausbaustufe einer schlanken Produktion

15:20 Uhr
Kay Spangenberger
Anhand einiger Beispiele zeigen wir wie sich Industrie 4.0 mit der SAP Softwaresuite in der Fertigung umsetzen lässt. Über die SAP Cloud lassen sich Maschinen und Matrialflusslösungen mit SAP Systemen koppeln. Mit unserem Partner der Firma Phoenix Contact wurde ein Szenario zur Anbindung der Maschinensteuerung aufgebaut, welches wir Ihnen gemeinsam vorstellen möchten.

Prozesse optimieren

Slot-Sponsor:

Aller Anfang ist schwer - Einstieg in die systematische Prozessoptimierung

11:00 Uhr
Klaus-Oliver Welsow
Jedem Unternehmen ist es daran gelegen, seine Prozesse stetig zu optimieren und so effizient wie möglich zu arbeiten. Schlagwörter wie "Geschäftsprozessmanagement" sind jedem geläufig, aber wie sehen die ersten Schritte aus? Wir stellen Ihnen die Grundlagen eines Prozessmanagementsystems vor und erläutern welche Methoden und Werkzeuge für ein systematisches Vorgehen geeignet sind. Für Einsteiger ist es... weiterlesen

Kollaboratives Prozess- und Wissensmanagement auf Basis von Social Media Technologien

12:20 Uhr
Pascal Kreutz
QM-Handbücher/IMS-Dokumentationen leiden in vielen Unternehmen unter starken Akzeptanzproblemen. Ohne realen Nutzen, nur Nachweisbürokratie oder nur etwas für Experten, lautet meist das Urteil. Nutzungsstatistiken weisen oft weniger als einen Zugriff pro Mitarbeiter pro Monat auf. Durch eine innovative Verknüpfung von prozessorientiertem Qualitäts- und Wissensmanagement, angereichert mit Social Media Aspekten, können diese Schwächen mit Erfolg behoben werden. Durch die Wiki-Technologie erhält jeder... weiterlesen

Geschäftsprozesse verbessern

15:20 Uhr
Wolfgang Pochlatko
In diesem Vortrag reflektiert Wolfgang Pochlatko, Trainer und Coach für Lean Management, über Veränderung von Geschäftsprozessen. Welche Herausforderungen begegnen uns, wenn es um die Verbesserung von Geschäftsprozessen geht? Auf welche Methoden kann man zurückgreifen? Was sind die Merkmale einer erfolgreichen Verbesserungsarbeit?

Digitalisierung im B2B: Prozessveränderung oder Prozessmusterwechsel in Kunden- und Vertriebsprozessen

16:40 Uhr
Joachim Zülch
Industrie 4.0 triggert erneut den Digitalisierungsprozess quer durch alle Branchen an. Interaktive Kunden-Lieferanten-Prozesse werden zunehmend automatisiert. Was bedeutet das für die kundenorientierte Unternehmensführung? Wie können kundenorientierte Organisationsmodelle mit Zukunft für die Zukunft aussehen? Wie könnte die "Mensch-Maschine-Interaktion" i.w.S. dabei gestaltet werden? Was bedeutet das für die Kompetenzentwicklung der Führungskräfte und Mitarbeiter im Vertieb und Service?... weiterlesen

Unternehmen beschleunigen / IT

Slot-Sponsor:

Transformation - Neue Technologie oder neue Firma?

11:00 Uhr
Ulrich Gerkmann-Bartels
Es gibt wahrscheinlich wenige in der Branche, die bezweifeln, dass wir in einer Zeit der weitreichenden Veränderungen mit zunehmenden Geschwindigkeit leben. Disruptive Technologien und Innovationen können in kürzester Zeit bestehende Produkte und Dienstleistungen aus dem hergebrachten Markt verdrängen. Bestehende Lösungen und Organisationen, die seit Jahren erfolgreich etabliert sind, müssen sich Fragen unter welchen Leitsätzen und Zielen Sie die Zukunft... weiterlesen

Digitale Lösungen 4.8 – Hä?

11:00 Uhr
Christoph Meironke
Individuelle und maßgeschneiderte Digitale Lösungen verhelfen zu einer effizienteren Arbeitsweise, eröffnen neue Geschäftsfelder und ermöglichen die Akquise neuer Kundenaufträge. Wir gewähren Ihnen praxisnahe Einblicke in die vielfältigen Möglichkeiten für den Einsatz kreativer und individueller Digitaler Lösungen.

Die neuen goldenen Regeln für erfolgreiche Webseiten

16:40 Uhr
Stefan Freise
Haben sich die Regeln für Erfolg im Internet genauso schnell weiterentwickelt wie das Internet selbst? Vor einigen Jahren hat Stefan Freise mit seiner Vortragsserie "Die 10 goldenen Regeln für erfolgreiche Internetauftritte" wertvolle Hinweise gegeben. Nun hat er sich den damaligen Vortrag geschnappt und geprüft, was sich geändert hat, was geblieben ist und worauf es heute... weiterlesen

Kunden erfolgreich gewinnen

Slot-Sponsor:

Authentische Führung, angeborenes Talent oder erlernbare Fähigkeit?

11:00 Uhr
Julia Hiltmann
Meine Geschichte als Unternehmerin mit Höhen und Tiefen die sowohl das Unternehmersein als auch das Leben bieten. Der Weg zu mehr Authentizität, d.h. Bewusstwerden meiner Emotionen, meiner Identität und die Veränderungen, die das mit sich bringt; persönlich und beruflich.

E-Commerce & Online Marketing im B2B-Umfeld

Von der Planung zum Erfolg
12:20 Uhr
Stephan Winter
Was erwartet meine Zielgruppe im B2B-Umfeld, wie finde ich es heraus? Dieser praxisnahe Vortrag gibt einen Einblick in die Themen B2B E-Commerce & B2B-Online Marketing anhand von Practice Beispielen.

Kundenkontaktpunkte entlang der Customer Journey erkennen und nutzen

Frank auf seiner Kundenreise über die Schulter geschaut
15:20 Uhr
Ulrike Dolle
Den Kunden begeistern, dass möchte jeder gerne. Im Zuge des digitalen Wandels und der Industrie 4.0. werden immer mehr Prozesse in die online Welt verlagert. Entscheidende Geschäftsbereiche werden digitalisiert und die Interaktionen im offline Bereich werden immer seltener. Dieser Wandel bringt enorm viele Vorteile mit sich, hat jedoch auch zur Folge, dass der direkte Kundenkontakt... weiterlesen

Marketing - Der Mix macht's

Slot-Sponsor:

Positionierungsmarketing

vom Pinguin zum bunten Hund
12:20 Uhr
Frank van Koten
Erfahren Sie, wie auch Ihr Unternehmen die Kraft der Alleinstellungsmerkmale nutzen kann und sich so vom austauschbaren »Me-too-Anbieter« zum erkennbaren Spezialisten »seiner« Marktnische entwickelt.

Suchmaschinenwerbung zu teuer? Ja mei…wenn´s skaliert!

12:20 Uhr
Kristin Borgmeier
Suchmaschinenwerbung zu teuer? Ja mei…wenn´s skaliert! Suchmaschinenwerbung – Lohnt sich das für Ihr Unternehmen? Wir zeigen Ihnen WO & WIE Suchmaschinenwerbung bei Google und Co. sinnvoll eingesetzt und wie die entsprechende Erfolgsmessung vorgenommen werden kann.

Der schnelle Schuss ins Gehirn

Über emotionale Bilderwelten
15:20 Uhr
Frank van Koten
Bilder erzählen nicht nur mehr als 1.000 Worte. Sie erzählen sie auch spannender. Oder wie es Marketinglegende Kroeber-Riel formulierte: "Bilder sind schnelle Schüsse ins Gehirn." Immer mehr kleine und mittlere Unternehmen (auch im B-to-B) erkennen die Notwendigkeit strategisch konzipierter Bilderwelten. Denn Bilderwelten sind in der Lage Ihre Marke stärker zu emotionalisieren und zu differenzieren, als... weiterlesen

Ihre eigene App "Die digitale vollautomatisierte Neukundengewinnungsmaschine“

16:40 Uhr
Robert Hess
Sie erfahren wie Sie mit Ihrer eigenen App und dem dazu passenden Konzept - immer und überall vollautomatisiert neue Kunden gewinnen - wie Sie Ihre Marktpräsenz auf die nächste Stufe katapultieren - wie Sie Ihren Umsatz in kürzester Zeit mit Freude und Leichtigkeit steigern - wie Sie Ihre verschwenderischen Werbekosten eliminieren - wo und wie... weiterlesen

Management und Finanzen

Slot-Sponsor:

Unternehmensentwicklung - und was das mit Marketing zu tun hat

11:00 Uhr
Torsten Bischof
Zu den wichtigsten Aufgaben eines Geschäftsführers bzw. Unternehmers gehört die kontinuierliche Entwicklung seines Geschäftsbereiches bzw. Unternehmens. Die Druckerei documenteam hat sich in einem anspruchsvollen Geschäftsumfeld seit der Gründung 2003 in mehreren Anläufen weiterentwickelt. Im Kern ging und geht es dabei um Märkte, Kunden, Visionen und Positionierungen. Torsten Bischof erläutert diesen Weg von der Ausgründung 2003... weiterlesen

Zeitgemäße Finanzierung im Mittelstand

12:20 Uhr
Jens-Christian Eberhardt
Sind Ihre Finanzierungspartner übersichert? Wieviel Liquidität erhalten Sie für Ihre Sicherheiten? Erfahren Sie Sicherheiten effizient einzusetzen und in reine Liquidität für Ihr Unternehmen zu verwandeln!

Rechtssicher arbeiten – gewusst wie!

15:20 Uhr
Christina Henke, B. Sc. Lukas Rogala
Wie kann eine Organisation heute nachweisen, dass sie die gültigen Vorschriften und Bestimmungen kennt und anwendet? Diese Frage wird spätestens im externen Audit in den Raum geworfen. Die praktische Umsetzung dieser Anforderung ist nicht immer nachvollziehbar. Wir zeigen Ihnen anhand eines praktischen Fallbeispiels, wie Sie im gesetzlichen „Vorgabenjungle“ den Überblick behalten.

Kundenforum A

Slot-Sponsor:

Digitale Geschäftsmodelle – Was beutet das für mich als Unternehmer?

Ihre erfolgreiche Positionierung in der digitalen Welt mit der richtigen Einstellung an der Unternehmensspitze.
11:00 Uhr
Andreas Hestermeyer
Kompakt und reichhaltig präsentiert Andreas Hestermeyer eine Hilfestellung für Unternehmenslenker. Für Sie wird klar, was die Digitalisierung für Ihren Alltag als Geschäftsführer konkret bedeutet. Sie erhalten im Vortrag einen Orientierungsrahmen, in welche Themen Sie höchstpersönlich einbezogen sein müssen und was Sie delegieren können. Und wie Sie die Digitale Agenda Ihres Unternehmens gestalten und vorantreiben werden.... weiterlesen

Business Intelligence

Elegante Datenauswertung für das mittelständische Unternehmen
12:20 Uhr
Für die Auswertung von Unternehmensdaten gibt es fertig konfektionierte Softwareprodukte. Diese sind zum einen sehr teuer und müssen häufig noch auf das eigene Unternehmen angepasst werden, was weitere Kosten verursachen kann. Weniger bekannt ist, dass in den meisten Unternehmen bereits leistungsstarke Business Intelligence Lösungen zur Verfügung stehen, da sie im Lieferumfang einiger Microsoft Produkten enthalten... weiterlesen

Fallstricke der Gewährleistung

Vorteile eines Workflow-gestützten Fehler-Managementsystems
15:20 Uhr
Wilfried Barkemeyer
"Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen." sagte bereits Max Fritsch. Wilfried Barkemeyer wird in seinem Vortrag erläutern, wie ein systematisches und unaufgeregtes Fehlermanagement in der Praxis funktioniert. Über Jahre verfeinert ZF sein Krisenmanagement, optimierte die Prozesse, verbesserte die Informationsflüsse, führte Best Practice Methoden ein und implementierte schlussendlich... weiterlesen

Risikobasiertes Denken in der neuen ISO 9001:2015

Muss ein Unternehmen jetzt ein Risikomanagementsystem einführen?
16:40 Uhr
Dipl. Ing. Friedrich Gillet
Herr Gillet gibt einen Einblick in die neuen Anforderungen der ISO 9001:2015 und geht explizit auf die Anforderungen des Risikomanagements ein. Für viele Unternehmen eine ganz neue Disziplin und zur Aufregung vieler ISO 9001 zertifizierter Unternehmen ein fester Bestandteil des Qualitätsmanagementsystems seit diesem Jahr. Im Vortrag werden die einzelnen Forderungen bewertet und in den Kontext... weiterlesen