Frank Schäffler – Keyspeaker auf der Kongressmesse MEiM 2015

17. Juni 2015
DSC_2597

MEiM-Perspektiven 18:00 Uhr im Auditorium

„Nicht mit unserem Geld!“

Das ist die Forderung vom ehemaligen Bundestagsabgeordneten Frank Schäffler, bekannt geworden als „Euro-Rebell“. Er wird zum Abschluss der Kongressmesse MEiM – Mehr Erfolg im Mittelstand unter anderem zu Chancen und Risiken des billigen Geldes für den Mittelstand referieren. Der Vortrag findet statt am 28. Oktober 2015 um 17.30 Uhr im HNF.

Frank Schäffler, geboren 1968, ist einer der prominentesten Vertreter der freiheitlichen Bewegung in Deutschland. Er war von 2005 bis 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages. In dieser Zeit stemmte er sich vehement gegen die sogenannte Eurorettung und stimmte gegen sämtliche Maßnahmen der Schuldenvergemeinschaftung im Euroklub. In der FDP initiierte er 2011 einen viel beachteten Mitgliederentscheid gegen den Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM). Sein Buch „Nicht mit unserem Geld – Die Krise unseres Geldsystems und die Folgen für uns alle“ ist Bestseller auf der Liste des Manager Magazins (11/2014).

Der „Euro-Rebell“ und aktuell auch „Zwangsbeitragsverweigerer“ gründete 2015 den klassisch-liberalen Think Tank „Prometheus – Das Freiheitsinstitut“. Frank Schäffler übt scharfe Kritik an der aktuellen Geldpolitik: „Wir befinden uns inmitten eines weltweiten Experiments, das es in dieser Dimension in der Wirtschaftsgeschichte noch nie gegeben hat. Eine gut 40 Jahre andauernde aggressive Geldpolitik faktisch aller großen Notenbanken stößt an ihre Grenzen. Wahrscheinlich erleben nicht erst unsere Kinder die einschneidenden Folgen, sondern wir selbst.“

In seinem Vortrag „Nicht mit unserem Geld!“ referiert er zudem über die Chancen und Risiken des billigen Geldes für den Mittelstand.

Was ist die MEiM? Die Kongressmesse MEiM wurde 2001 gegründet, um Entscheidern aus der mittelständischen Wirtschaft der Region OWL eine Plattform zu bieten, die Erfahrungsaustausch, Netzwerken und Zugang zu aktuellem Know-how ermöglicht.

Jeweils einen Tag lang informieren deshalb erfahrene Unternehmer und Experten die Besucher in Fachvorträgen über Trends, Ideen und Erkenntnisse aus der Praxis. Kundenforen sowie Unternehmens- und Produktpräsentationen ergänzen den Kongress. Parallel stehen Ansprechpartner zahlreicher regionaler Aussteller verschiedener Branchen bereit, den Besuchern anspruchsvolle Lösungen zu präsentieren.

Noch ein Tipp: Ein paar Ausstellungsflächen und wenige Vortragszeiten sind noch frei! Werden Sie jetzt Aussteller und/oder Referent auf Westfalens größter Kongressmesse für Entscheider aus dem Mittelstand: MEiM – Mehr Erfolg im Mittelstand!