Erster Erfolgsimpuls durch Netzwerktreffen am 16. Juni

14. Juni 2011
MEiM_Marketingimpulse_16062011


Informationsveranstaltung für interessierte Unternehmer zur MEiM Dortmund im Kongresszentrum Westfalenhallen mit spannenden Fachbeiträgen

Bereits zum dritten Mal können sich Entscheider aus Unternehmen in Dortmund und der Region auf der Kongressmesse „MEiM – Mehr Erfolg im Mittelstand“ zum Informationsgewinn über Branchentrends und neue Produktionsinnovationen treffen.

Im Kongresszentrum der Westfalenhallen werden überdies bekannte Referenten in mehr als 40 Fachvorträgen Impulse liefern, die einen regen Austausch untereinander und ein konstruktives Networking nach sich ziehen.

Einen ersten Vorgeschmack darauf bieten die Organisatoren schon am kommenden Donnerstag, den 16. Juni um 17 Uhr. Frank van Koten, Geschäftsführer und Sprecher der MEiM GmbH, wird interessierten Unternehmern die Besonderheiten der MEiM im Detail erläutern. Parallel haben die Besucher die Möglichkeit, die Räumlichkeiten der Veranstaltung in den Dortmunder Westfalenhallen zu begutachten.

„Insofern können sich Entscheider am 16. Juni einen genauen Überblick über das Programm sowie die Vortrags- und Ausstellungsflächen bei der MEiM machen“, so van Koten. „Mit dem Blick auf den Messesaal erhalten sie zusätzlich eine Vorstellung von den atmosphärischen Vorzügen des Kongresszentrums und der daraus resultierenden Dichte unserer Angebote.“

Doch das Treffen am 16. Juni ist darüber hinaus ein erster Marketingimpuls und ein erster Netzwerktreff für die Mittelständler aus der Umgebung Dortmunds. Gemeinsam mit van Koten werden Frank Pranskuweit von der KHC Westfalenhallen GmbH und Jürgen Wallinda-Zilla von der Zilla Medienagentur dafür sorgen, dass jeder Teilnehmer die Zusammenkunft mit einem Mehrwert verlassen wird und sich letztlich speziell auf seine Bedürfnisse und organisatorischen Erfordernisse an die Messe MEiM vorbereiten kann.

„Wer durch unser Informationsangebot vorab relevante Fakten und interessante Neuigkeiten an die Hand bekommt, wird seine Teilnahme an der MEiM mit einem noch größeren Erfolg bereichern können“, blickt van Koten auf die Erfahrungen und Rückmeldungen der Unternehmer zu den Netzwerktreffen aus den letzten Jahren zurück.

Gleich anmelden über XING

Insofern sollten sich alle Entscheider aus dem Mittelstand der Region sowohl am 16. Juni als auch am 20. Juli (Messedatum) genügend Zeit einräumen. Denn in den Themenfeldern „Innovation und Trends“, „Marketing und Vertrieb“, „Management und Finanzen“, „Produktion und Logistik“, „Qualität und Controlling“ sowie „IT und Telekommunikation“ wird ihnen auf der MEIM ein immenser Wert geboten.

Ein Besuch des Kongresszentrums Westfalenhallen am 16. Juni um 17 Uhr in Saal 5 lohnt sich also in jedem Fall.

Ihre Einladung finden Sie hier!