“Bitcoin – das Geld für die digitale Welt ohne Staat und Grenzen”

6. September 2016
Oliver Flaskämper_Keyspeaker_MEiM2016

Die Kongressmesse MEiM präsentiert am 30. November um 15:20 Uhr:

Oliver Flaskämper mit seinem Vortrag “Bitcoin – das Geld für die digitale Welt ohne Staat und Grenzen“

Im digitalen Zeitalter in dem viele Apps und Online-Dienste über die Kreditkarte gezahlt werden, macht Bitcoin das Bezahlen deutlich unkomplizierter, schneller und günstiger. Durch die Peer-to-Peer-Anwendung ist keine zentrale Abwicklungsstelle nötig, wie im normalen Bankverkehr. Bereits viele bekannte internationale Unternehmen wie Microsoft, Dell, Expedia und Paypal, aber auch regionale Unternehmen wie parfuemerie.de oder die Stadtwerke Hannover akzeptieren Bitcoins als Zahlungsmittel für ihre Produkte und Dienstleistungen.

Oliver Flaskämper ist Gründer und Vorstand der Bitcoin Deutschland AG, die Deutschlands einzigen zugelassenen Bitcoin-Handelsplatz unter bitcoin.de betreibt. In seinem Vortrag erklärt er die Vorteile von Bitcoin und die Gründe warum Unternehmen dieses „freie Marktgeld“ unbedingt als Zahlungsmittel integrieren sollten.

Erfahren Sie mehr – am 30. November um 15:20 Uhr.