„Kopf Oder Zettel?“

4. Januar 2011

 

Tagespläne, ToDo Listen, Fachinformationen und Allgemeinwissen einfach, schnell und dauerhaft abspeichern.

Lassen Sie sich von Ihrem eigenen Gedächtnis verblüffen. Anhand vieler praktischer Übungen erfahren Sie direkt wie gut auch Ihr Gedächtnis mit der richtigen Technik funtioniert.

Die Kongressmesse MEiM 2011 freut sich auf den TOP-Referenten Oliver Geisselhart.

                                                        Oliver Geisselhart, Bestseller-Autor

Oliver Geisselhart, „Deutschlands Gedächtnistrainer Nr.1“ (ZDF)
Dipl.-Betrw. Oliver Geisselhart ist einer der erfolgreichsten Top-Referenten und Gedächtnistrainer in ganz Europa. Er war bereits 1983, mit 16 Jahren, Europas jüngster Gedächtnistrainer. Der mehrfache Bestseller-Autor ist Top 100 Speaker und Lehrbeauftragter der Wirtschafts-Universität Seekirchen bei Salzburg. Seine „Geisselhart-Technik des Gedächtnis- und Mentaltrainings“ gilt unter Experten als die praxisorientierteste. Der „Gedächtnis-Papst“ (TV HH1) versteht es in unnachahmlicher Weise mit Witz, Charme und Esprit seine Zuhörer zu begeistern, zu motivieren und zu Gedächtnisbenutzern zu machen. Dies brachte ihm schon im Jahr 2000 den Titel „Gedächtnistrainer des Jahres“ ein.

Aufgrund seiner hervorragenden Speaker-Leistungen wurde ihm bereits dreimal in Folge (2008, 2009 und 2010) der Oskar der Kongress- und Veranstaltungsbranche, der „Conga Award“ verliehen.
Namhafte Firmen wie Bosch, Telekom, TUI, Die Bahn, Hewlett Packard, Deutsche Bank, RWE, Fujitsu-Siemens, DekaBank, BASF, LBS, Microsoft, AOK, Lufthansa, BMW, IBM, E-Plus buchen ihn weltweit für Mitarbeiterschulungen und Kundenveranstaltungen.
Oliver Geisselhart ist bekannt durch unzählige Zeitungs-, Radio- und Fernsehberichte. In nahezu comedyhafter Vortragsweise fasziniert „Deutschlands führender Gedächtnistrainer“ (N24) jährlich zigtausende begeisterter Teilnehmer. Firmen aller Branchen buchen Ihn weltweit für motivierende Mitarbeiter- und Kundenveranstaltungen.

Keynote Speaker Oliver Geiselhart wird mit dem spannenden Titel „Kopf oder Zettel?“ auf unterhaltsame Art und Weise den Zuschauern und Zuhörern darlegen, wie sich unser Gedächtnis trainieren lässt. Wir freuen uns auf den Besuch des Gedächtnispapstes in Bielefeld  am 6. April 2011.

www.kopferfolg.de